News

Facebook Posts

Stuttgart Rebels ist in Stuttgart.
Stuttgart Rebels

02.08.21

Der Kader für die kommende Saison in der RLSW ist fast vollständig. Ihr findet ihn mit den aktuellen Bildern der Spieler ab sofort hier: rebels-stuttgart.com/die-stuttgart-rebels/. 👏
Wie gefällt euch der neue Look der Rebels? 😉
---
#StuttgartRebels #RebellischAnders #eishockey #stuttgart #sport
... See MoreSee Less

View on Facebook

02.08.21

Herzlich willkommen in der Regionalliga Erik Betzold*** Pressemitteilung ***

Neuzugang bei den Hornets!
*******************************

Erik Betzold spielt in der Saison 2021/2022 für den EHC Zweibrücken in der Regionalliga Südwest

Im November 2020 gaben die Dresdener Eislöwen folgende Meldung bekannt:

Erik Betzold beendet seine Profikarriere und fokussiert sich auf sein Medizin Studium.
Diese Schlagzeile sollte sich als absoluter Glücksgriff für die Hornets herauskristallisieren. Schnell wurde der Kontakt hergestellt und Erik hat sich dazu entschieden, für die Hornets in der Regionalliga Südwest zu spielen.

Erik ist im Jahr 2000 in Nordhausen geboren und stand im Alter von fünf Jahren das erste Mal in Braunlage auf dem Eis. Mit sieben Jahren wechselte er bis ins Jahr 2014 zu den EJ Kassel Young Huskies. Danach folgte der Wechsel zum Kölner EC, für den er bis 2019 in allen Jugendmannschaften aktiv war. Nicht nur wegen seiner zahlreichen Scorerpunkte (238 in 192 Spielen) wurde Erik fester Bestandteil in der deutschen Nationalmannschaft (U16 bis U20). In 43 Einsätzen im Trikot mit dem Bundesadler gelangen ihm 21 Scorerpunkte. Dann folgten zwei Spielzeiten in der DEL 2 für den EC Bad Nauheim, EHC Freiburg und zuletzt für die Dresdner Eislöwen. 60 Einsätze mit sieben Scorerpunkten stehen in seiner Statistik.

Wir freuen uns sehr, dass er sich dafür entschieden hat, die Schlittschuhe doch noch nicht an den Nagel zu hängen.

Der Rechtsschütze ist 1,81 m groß und wiegt 80 kg.

Erik über seinen Wechsel zu den Hornets:

„Ich bin wegen meinem Medizin Studium nach Homburg gekommen, habe noch nicht mal dort gewohnt, schon kam die Kontaktanfrage über Facebook! Danach haben wir telefoniert und uns persönlich getroffen. Natürlich ist die Lust Hockey zu spielen immer noch da. Daher freue ich mich sehr, Studium und Hockey unter einen Hut zu bekommen! Das Studium steht aber klar im Fokus.
Die Regionalliga Südwest und deren Teams kenne ich nur aus den Medien. Aber was man so hört und liest, ist das schon Eishockey auf hohem Niveau. Ich freue mich auch auf meine neuen Teamkollegen. Bisher kenne ich die nur aus der WhatsApp Gruppe 😊. Ich nehme die neue Saison absolut ernst und bin gespannt, was in der Liga so geht! Ich trete hier nicht an, um einem Hobby nachzugehen. Ich will auf jeden Fall was gewinnen, Spaß haben, verletzungsfrei bleiben und so weit wie möglich in der Saison zu kommen.
Neben Studium und Eishockey gehe ich im Sommer gerne surfen. Der regelmäßige Besuch im Fitnessstudio gehört natürlich auch dazu."

Erik wird die Rückennummer 2 tragen.

Herzlich willkommen im Team der Hornets Erik

Für die Freunde der Statistik:

www.eliteprospects.com/player/266984/erik-betzold
... See MoreSee Less

View on Facebook
Stuttgart Rebels ist in Stuttgart.
Stuttgart Rebels

28.07.21

+++ Saisonstart in der Regionalliga Süd-West am 24.09.2021 +++

Es ist beschlossen: Die Mehrheit der Vereine in der RLSW hat für eine 1-fach Runde mit Playoffs gestimmt. Dabei gab es zunächst auch Überlegungen für eine 1,5-fach Runde. Aufgrund der der ungewissen Situation, hat der Verband hiervon jedoch abgesehen.
Saisonstart ist der 24. September. Sobald der Spielplan für die kommende Saison feststeht, werden wir euch selbstverständlich auf allen unseren Kanälen hierüber informieren.
---
#StuttgartRebels #RebellischAnders #stuttgart #eishockey #sport

📸: Mario Vrban
... See MoreSee Less

View on Facebook

24.07.21

SAVE THE DATE!

🏒 - Sonntag, 12.09.21
🥅 - 18h
🏒 - Eishalle Heilbronn

heilbronner-ec.de/erstes-vorbereitungsspiel-steht/

#hec #eisbärenheilbronn #heilbronn #eishockey #live4yourcolors #wirsindhec #eishockeymitherz #truelove #regionalligahockey #amateure #ccm #eastontownhockey
... See MoreSee Less

View on Facebook

16.07.21

Nächster Neuzugang bei den Eisbären

Der dritte Neuzugang beim HEC Eisbären Heilbronn ist der 22 jährige Philipp Spechtenhauser.

Philipp durchlief bis 2017 alle Jugendmannschaften des HEC. Für seine Ausbildung zum Physio-Therapeuten ging er nach Schwenningen und schloss sich der dortigen DNL-Mannschaft an. Zuletzt spielte er bei den Schwenninger Fire Wings in der Landesliga Baden Württemberg. Mit Beendigung seiner Ausbildung kommt der gelernte Verteidiger wieder in seine Heimat zurück und wird dort mit der Nummer 44 die Eisbären unterstützen.

Herzlich Willkommen bei den Eisbären Philipp, sowie eine erfolgreiche erste Saison im Eisbären-Trikot!

Somit sieht der Eisbären Kader 20/21 bisher folgendermaßen aus:

Tor
#29 Tobias Amon

Verteidiger
#11 Marco Grof
#21 Felix Kollmar
#40 Gregor Sprenger
#43 Philipp Dieser
#44 Philipp Spechtenhauser
#48 Cedric Platz
#55 Lukas Seeger
#58 Moritz Hauß
#87 Daniel Brendle
#90 Stefan Schrimpf
#96 Moritz Muth
#97 Lars Heintz

Stürmer
#07 Moritz Kuen
#10 Vasilios M aras
#13 Leontin Kreps
#20 Marco Haas
#23 Marco Horter
#27 Sven Breiter
#42 Sören Breiter
#47 Kevin Malez
#77 Patrick Luschenz
#81 Stefano Rupp
#91 Robin Platz
#93 Timo Heintz

#hec #eisbärenheilbronn #heilbronn #eishockey #live4yourcolors #wirsindhec #eishockeymitherz #truelove #regionalligahockey #amateure #ccm #eastontownhockey
... See MoreSee Less

View on Facebook

08.07.21

Weiterer Neuzugang bei den Eisbären Heilbronn

Die Verantwortlichen der Eisbären bauen weiter an der Zukunft des Eisbären-Kaders und haben mit dem 22jährigen Philipp Dieser einen weiteren jungen Spieler ins Team geholt.

Philipp, der ursprünglich aus Bonn stammt, erlernte beim EHC Troisdorf und beim KEC das Eishockeyspielen. Zu Heilbronner Schülerbundesliga-Zeiten war er schon einmal für den HEC aktiv, sammelte anschliessend Erfahrung in Neuwied (Regionalliga West), sowie in der Schwenninger DNL Mannschaft. Seine letzten beiden Stationen waren in den USA bei El Paso und in Seattle.

„Für Heilbronn habe ich mich entschieden, weil ich aktuell in Heidelberg studiere und sich somit die Gelegenheit ergab wieder für den HEC zu spielen, worüber ich sehr glücklich bin, da ich mich in der Vergangenheit (Schülerbundesliga Saison) sehr wohl in Heilbronn gefühlt habe.“ so Philipp über sein Wechsel zu den Eisbären.

Herzlich Willkommen bei den Eisbären Philipp, sowie eine erfolgreiche erste Saison im Eisbären-Trikot!

Somit sieht der Eisbären Kader 20/21 bisher folgendermaßen aus:

Tor
#29 Tobias Amon

Verteidiger
#11 Marco Grof
#21 Felix Kollmar
#40 Gregor Sprenger
#43 Philipp Dieser
#48 Cedric Platz
#55 Lukas Seeger
#58 Moritz Hauß
#87 Daniel Brendle
#90 Stefan Schrimpf
#96 Moritz Muth
#97 Lars Heintz

Stürmer
#07 Moritz Kuen
#10 Vasilios Maras
#13 Leontin Kreps
#20 Marco Haas
#23 Marco Horter
#27 Sven Breiter
#42 Sören Breiter
#47 Kevin Malez
#77 Patrick Luschenz
#81 Stefano Rupp
#91 Robin Platz
#93 Timo Heintz

#hec #eisbärenheilbronn #heilbronn #eishockey #live4yourcolors #wirsindhec #eishockeymitherz #truelove #regionalligahockey #amateure #ccm #eastontownhockey
... See MoreSee Less

View on Facebook

07.07.21

+++ REMINDER +++ REMINDER +++

Melde Dich an und werde Teil der Eisbären - Familie!

Kontakt: geschaeftsstelle@heilbronner-ec.de

#hec #eisbärenheilbronn #heilbronn #eishockey #live4yourcolors #wirsindhec #eishockeymitherz #truelove #regionalligahockey #amateure #ccm #eastontownhockey
... See MoreSee Less

View on Facebook

06.07.21

Nächster junger Spieler für die Mad Dogs

Die Mannheimer bleiben ihrem Motto treu: mit jungen Spielern die nächste Saison planen und durchstarten. Dafür wurde nun der 19-jährige Jonas Hochmüller ins Team geholt.

Jonas erlernte in Mannheim das Eishockeyspielen und im Laufe seiner Karriere spielte er bei diversen Teams in der Kurpfalz und der Umgebung. So sammelte er Erfahrung bei den Heilbronner Jungfalken, den Bieteigheim Young Steelers, dem Mannheimer ERC und den Löwen Frankfurt, wo er in der Saison 2019/2020 bei der U-20, mit 44 Punkten aus 24 Spielen, Topscorer wurde.

Neben dem Eis hält er sich durch Inlinehockey im Team des Coaches Sven Reuter fit. Hier spielt er in der Pro Roller Hockey League GermanyHockey und vertrat auch schon das Team Deutschland in der U19 Nationalmannschaft.

Jonas absolviert in Speyer eine Ausbildung zum Fluggerätemachaniker, weshalb sich Mannheim als Speilort anbietet.

Wir begrüßen Jonas im Team der Mannheimer Buwe und wünschen ihm eine erfolgreiche erste Saison in der RLSW.

#MadDogsMannheim #EastonTown #CCM #fürMannheim #TrustTheProgress
... See MoreSee Less

View on Facebook

01.07.21

www.facebook.com/100028741974200/posts/475646293403432/?d=n+++ 1,71m geballte Offensivpower für die Rebels +++

Mit dem gebürtigen Ludwigsburger Lukas Traub wechselt ein sehr talentierter und ehrgeiziger junger Spieler von den Devils Ulm/Neu-Ulm in die Landeshauptstadt. Sein Talent hat Traub bereits vor zwei Jahren in der RLSW unter Beweis gestellt. 💪

Mehr über unseren ersten Neuzugang erfahrt Ihr hier: rebels-stuttgart.com/lukas-traub-erste-neuverpflichtung-der-rebels.
---
#StuttgartRebels #RebellischAnders #Stuttgart #Eishockey #Sport
... See MoreSee Less

View on Facebook

26.06.21

Die Hornets präsentieren den ersten Neuzugang für die neue Saison.

Herzlich Willkommen Leon Kremer in der Regionalliga Südwest.Pressemitteilung Kadernews
*********************************
Neuzugang bei den Hornets!

Leon Kremer wechselt vom Ost Regionalligisten Schönheider Wölfe zum EHC Zweibrücken

Geboren wurde der 22-jährige Verteidiger am 24. Juli 1998 in Mannheim, wo er auch bis zur Saison 2016/17 bei seinem Heimatverein alle Nachwuchsmannschaften durchlief. Mit den Jungadlern Mannheim konnte er in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 zwei Meistertitel in der DNL feiern. Zur Saison 2017/18 folgte dann der Wechsel in den Seniorenbereich, zum Süd Oberligisten Selber Wölfe (VER Selb). Dort bestritt er in drei Spielzeiten 151 Partien, hierbei gelangen ihm 19 Scorerpunkte. Zur Saison 2020/2021 zog es ihn ins Erzgebirge in die Regionalliga Ost. Ähnlich wie im Südwesten wurde auch dort, Corona bedingt, die Saison nach drei Spieltagen abgebrochen. Jetzt zieht es ihn beruflich zurück nach Mannheim.

Wir sind sehr stolz, dass wir mit Leon einen jungen, erfahrenen Verteidiger mit Oberliga Format verpflichten konnten und sind davon überzeugt, dass er ein Gewinn für unsere Mannschaft sein wird.

Leon ist Linksschütze, 1,91 Meter groß und wiegt 90 Kilogramm.

Leon über seinen Wechsel zu den Hornets:

„ Wenn der Anruf aus Zweibrücken nicht gekommen wäre, hätte ich wahrscheinlich kein Hockey mehr gespielt. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man merkt, dass eine Ausbildung wichtiger ist als der Profisport. Daher bin ich zurück in die Heimat! In Selb waren es bis zu 56 Spiele in einer Saison! In der Regionalliga Südwest werden es weniger als die Hälfte sein, trotzdem ist hier das Niveau der Liga schon hoch. Das passt dann wunderbar, um Job und Eishockey unter einen Hut zu bekommen. Ich bin total ehrgeizig und komme nicht zu den Hornets, um hier Hobby Eishockey zu spielen! Ich will schon was gewinnen! Aus dem aktuellen Kader kenne ich „Felle“ richtig gut. Er hat mir auch schon viel erzählt. Ich freue mich auf die vielen Zuschauer und bin auf die Stimmung gespannt. Neben dem Job und Eishockey gehe ich gern zur Jagd, dazu gehört natürlich auch mein Hund.“

Unser Neuzugang wird das Trikot mit der Rückennummer 23 tragen.

Herzlich willkommen im Team der Hornets Leon!!
... See MoreSee Less

View on Facebook
Stuttgart Rebels ist in Stuttgart.
Stuttgart Rebels

24.06.21

+++ 1,71m geballte Offensivpower für die Rebels +++

Mit dem gebürtigen Ludwigsburger Lukas Traub wechselt ein sehr talentierter und ehrgeiziger junger Spieler von den Devils Ulm/Neu-Ulm in die Landeshauptstadt. Sein Talent hat Traub bereits vor zwei Jahren in der RLSW unter Beweis gestellt. 💪

Mehr über unseren ersten Neuzugang erfahrt Ihr hier: rebels-stuttgart.com/lukas-traub-erste-neuverpflichtung-der-rebels.
---
#StuttgartRebels #RebellischAnders #stuttgart #eishockey #sport
... See MoreSee Less

View on Facebook

23.06.21

Mad Dogs Mannheim melden sich zurück aus der Coronapause.

Nachdem die letztjährige Saison nach nur vier Spielen der Coronapandemie zum Opfer gefallen war, blicken wir mit Zuversicht in den diesjährigen Herbst.
Dazu gehört neben der Sommervorbereitung auch die Präsentation neuer Spieler.

Mit Valentin Kopp ist den Mad Dogs eine gute Offensiv-Verpflichtung gelungen. Der 23-jährige gebürtige Landshuter, wird nach kurzer sprotlichen Pause seine Erfahrung aus der DNL, sowie aus seiner Zeit bei der U-20 und U-18 Nationalmannschaft in das Team einbringen.
In den letzten 3 Jahren war Valentin als Co-Trainer bei den Stadtherren der U-13 Jungadler Mannheim tätig.
Während seiner Spielerzeit wurde Valentin 3 Mal Deutscher Meister und in der Saison 2015/2016 sogar Topscorer der DNL. Im Anschluss versuchte er sein Glück über dem großen Teich, kehrte aber dann zurück in die Oberliga bzw. die AlpsHockeyLeague.

Das Team und Trainerstab begrüßen Valentin Kopp herzlich bei den Mad Dogs Mannheim und wir wünschen ihm eine erfolgreiche Saison.

#MadDogsMannheim #TrustTheProgress #fürMannheim #EastonTown #CCM
... See MoreSee Less

View on Facebook
RLSW fühlt sich motiviert – hier: Eisbären Heilbronn.
RLSW

22.06.21

Anmeldung unter: geschaeftsfuehrer@heilbronner-ec.de! ... See MoreSee Less

View on Facebook

10.06.21

Nach erfolgreichen Gesprächen mit den Stadtwerken Heilbronn können wir nun die freien Eiszeiten zur Buchung durch externe Interessenten freigeben.
Um allen Interessenten die gleichen Chancen auf Eiszeiten zu ermöglichen, erfolgt die Buchungsorganisation über eine Google-Tabelle

Vorgehensweise für eine Buchung :
• Tabelle unter docs.google.com/spreadsheets/d/14upThcTk9TVw8jE8EZRtgHyWRsuu13LZiuksGQeEF6k/edit?usp=sharing öffnen
• Wunschdatum und -zeit auswählen
• In der Spalte „Gebucht von:“ den Namen des Vereins sowie den Ansprechpartner mit Telefonnummer eintragen
• Das beschriebene Feld wechselt nun die Farbe auf „rot“ und ist somit belegt

Der Link aktualisiert sich minütlich in der Geschäftsstelle. Dementsprechend ist zur Buchung keine weitere Info an uns notwendig.

Hinweise zur Buchung:
Mit Eintragung in die Tabelle ist die Eiszeit verbindlich gebucht!
Im Anschluss werden 150,- € netto/Stunde in Rechnung gestellt.
Die Buchung wird durch eine E-Mail mit der Rechnungsadresse an geschaeftsstelle@heilbronner-ec.de abgeschlossen.

Bei Rückfragen zur Tabelle oder zur Vorgehensweise erreichen Sie Herrn Michael Rumrich unter 07131/2056264 oder per E-Mail geschaeftsstelle@heilbronner-ec.de

Zu den jeweiligen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus können wir aktuell noch keine genauen Aussagen treffen.
Hierzu werden wir vorab per Mail informieren.

Die Septemberzeiten sind aktuell noch nicht buchbar, wir werde Sie informieren, sobald dies möglich ist.

#hec #eisbärenheilbronn #ebw #rlsw #freieseis #wirsindhec #heilbronn
... See MoreSee Less

View on Facebook

10.06.21

Du bist GOALIE?- WIR SUCHEN DICH!
Für die kommende Spielzeit 20/21 suchen wir für unsere Mannschaften:

HEC EISBÄREN: der 4-fache Meister der Regionalliga Südwest sucht ambitionierte Verstärkung auf der Torwart-Position!
Wenn Du motiviert bist und eine neue Herausforderung suchst, ist unser Team DIE RICHTIGE ADRESSE FÜR DICH!

Nachwuchsabteilung ab Jahrgang 2011 und älter: auch im Nachwuchsbereich suchen wir begeisterte Torhüter zur Ergänzung und Verstärkung der Teams!

Heilbronn ist Universitätsstadt! – Selbstverständlich unterstützen wir Dich gerne bei der Suche eines Studienplatzes oder in der starken Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken bei der Suche eines Ausbildungs-/Arbeitsplatzes!

Wann? 18.07.21
Jahrgang 2011 - 2005: 15 Uhr bis 16.15 Uhr
Eisbären Heilbronn: 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr

Wo? Kolbenschmidt Arena, Heilbronn

Anmeldung: zur weiteren Planung bitten wir alle interessierten Spieler/innen sich bis zum 11.07.21 bei HEC-Geschäftsführer Michael Rumrich per eMail an geschaeftsstelle@heilbronner-ec.de anzumelden.

#hec #eisbärenheilbronn #eishockey #rlsw #ebw #heilbronn #wirsindhec #amateure #u11 #u13 #u15 #u17
... See MoreSee Less

View on Facebook

26.05.21

ES STEHT FEST: Pavol Jancovic bleibt Trainer bei den Eisbären Heilbronn!

Alles weitere unter: heilbronner-ec.de/eisbaeren-heilbronn-stellen-sic-fuer-die-kommende-saison-auf/

#hec #eisbärenheilbronn #heilbronn #eishockey #live4yourcolors #wirsindhec #eishockeymitherz #truelove #regionalligahockey #amateure #ccm #eastontownhockey
... See MoreSee Less

View on Facebook

20.05.21

+ + + SO FRÜH WIE NOCH NIE ! + + +
Der Heilbronner EC bietet in diesem Sommer bereits ab dem 20.07.2021 Eiszeiten zum Mieten an!

#HEC #eisbärenheilbronn #rlsw #wirsindhec #wirhabeneis #eishockey #EBW #eiszeitbuchen #trainingszeitbuchen #sofrühwienochnie
... See MoreSee Less

View on Facebook

20.03.21

Interview mit dem sportlichen Leiter der Pforzheim Bisons

Ilja Manheim:

Hallo Benny,

es wird mal wieder Zeit für eine Wasserstandsmeldung und einen Einblick in die Planungen für die kommende Saison. Oder gehst du aktuell davon aus, dass wir noch vor der Sommerpause aufs Eis gehen können?

Benjamin Frick:

Hallo Ilja, es geht dir hoffentlich gut und du bist gesund über diese schwere Zeit gekommen. Die Planungen für die nächste Saison laufen auf Hochtouren. Vor der Sommerpause wird aber definitiv nichts mehr passieren.



IM: Du hast im Hintergrund bestimmt schon einiges an Arbeit geleistet, magst du uns einen Einblick in deine Aufgaben geben?

BF: Die klassischen Aufgaben eines sportlichen Leiters sind natürlich vielfältig, viele Telefonate mit dem Abteilungsleiter, dem Trainer und den Spielern. Zudem kommt hinzu auch strategische Dinge zu planen sowie umzusetzen.

IM: Du hast ein für dich komplett neues Aufgabengebiet übernommen. Hast du dir das jemals vorstellen können?

BF: Vorstellen kann man sich viel, ob man es dann auch umsetzt ist die andere Frage. Es ist natürlich sehr zeitintensiv und man benötigt Herzblut für den Sport und den Verein.



IM: Kannst du schon ein Teil vom Vorhang lüften und uns einige Namen nennen? Wie sieht es zum Beispiel mit unserm Torhüter-Gespann aus?

BF: Wir sind aktuell in sehr vielen Verhandlungen, ich würde sagen durch den Lockdown sehr früh. Nach dem Motto der frühe Vogel fängt den Wurm. Unterschrieben ist zwar noch nichts, ich gehe aber aktuell davon aus, dass uns beide Torhüter erhalten bleiben!



IM: Alle müssen den Gürtel in der kommenden Zeit enger schnallen, wird dies Auswirkungen auf den Kader haben?

BF: Wir planen aktuell mit dem Kern der Mannschaft, die wir punktuell verstärken möchten. Meiner Meinung nach, waren wir letzte Saison als Aufsteiger absolut wettbewerbsfähig, was natürlich auch dem „Team-Spirit“ zu verdanken war.



IM: Gibt es in Absprache mit den beiden Trainern schon Bestrebungen ein Sommertraining anzubieten und wenn ja, wie könnte sowas aussehen?

BF: Das Sommertraining war natürlich auch schon das Thema in unserem Meeting in Heilbronn(Gespräch Benjamin Frick – John Kraiss). Hierzu haben John und Michael natürlich gute Ideen, um die Jungs wieder so richtig fit zu bekommen.



IM: Gibt es von deiner Seite noch eine Mitteilung, die du unbedingt loswerden möchtest?

BF: Natürlich möchte ich mich bei allen Fans, Mitgliedern und Spielern bedanken die uns in dieser ungewöhnlichen Zeit unterstützen. Es ist keine einfache Zeit, aber zusammen sind WIR stark und werden auch diese Krise überstehen!



IM: Vielen Dank für deine Zeit und hoffentlich bis demnächst in Pforzheim!

BF: Dankeschön für deine Vereinsarbeit und hoffentlich bis bald im Stadion.
... See MoreSee Less

View on Facebook

19.03.21

„Es ist egal wo du herkommst, es geht darum das gleiche zu wollen!“

Wir sind ein kleiner Verein, wir sind ein kleiner Fleck auf der sportlichen Landkarte. Wir sind aber genau so gegen jede Form Rassismus und stehen auf, gegen jegliche Art von Diskriminierung und Ausgrenzung!
Das macht uns groß, das macht uns zu Bisons!
... See MoreSee Less

View on Facebook

10.03.21

+++ Jakob Vostarek künftig Headcoach der Rebels +++

Für die kommende Saison haben wir uns viel vorgenommen, nachdem die aktuelle Saison im Lockdown versandete. Angriff auf die Tabellenspitze heißt das oberste Ziel, das nun mit einer Doppelspitze aus Headcoach Jakob Vostarek und Christopher Mauch als sportlichem Leiter in Angriff genommen werden soll. Damit könnt Ihr Euch schon heute auf eine spannende Eishockey-Saison 2021/22 auf der Stuttgarter Waldau freuen. 👏

Hier erfahrt Ihr mehr zum neuen Headcoach: bit.ly/3qwdpQK. 🏒
---
#StuttgartRebels #RebellischAnders #Stuttgart #Eishockey #Sport
... See MoreSee Less

View on Facebook